Schriftschnitte
Otl Aichers erklärtes Ziel bei der Gestaltung der rotis war es, den »typografischen Kriegszustand« zwischen Grotesk- und Antiquaschriften zu beenden. Sein Ergebnis stellte er 1988 der Öffentlichkeit vor. Die Schriftfamilie rotis besteht aus einem Groteskschnitt (rotis SansSerif), einem Antiquaschnitt (rotis Serif), sowie zwei Hybridschnitten (rotis SemiSans, rotis SemiSerif).

rotis SansSerif

rotis SemiSans

rotis SemiSerif

rotis Serif